kelual DS

Schäumendes Reinigungsgel –
Begleitpflege für Gesicht und Körper bei
krankhaftem Schuppenbefall


Optimale Unterstützung bei Schuppen und juckenden Hautausschlägen

Das kelual DS Reinigungsgel wurde speziell entwickelt um gegen irritierte Haut mit Rötungen und Schuppen am Körper und im Gesicht vorzugehen. Ursache davon sind meist Infektionen durch einen Hefepilzbefall oder andere Hautkrankheiten, wie die seborrhoische Dermatitis. Die davon hervorgerufenen Rötungen, Juckreiz und Schuppungen können sehr unangenehm sein.

Ihre Haut benötigt da eine Reinigungspflege, die sowohl die Symptome mildert und den Juckreiz lindert und Schuppen löst, als auch eine Pflege, die gegen die Ursache angeht und auch den Pilzbefall stoppt. Das genau kann das kelual DS Reinigungsgel. Durch seine schonende Zusammensetzung ist das kelual DS Reinigungsgel besonders gut für Ihre irritierte, schuppige Haut geeignet, denn es ist seifenfrei und reinigt sanft, ohne auszutrocknen.

Wussten Sie schon?

Das kelual DS Reinigungsgel wurde in einer klinischen Studie* bei Patienten mit seborrhoischem Ekzem im Gesicht und/oder Körper getestet. Die Kriterien Produktverträglichkeit, Wirksamkeit und kosmetischen Eigenschaften wurden einzeln auf ihre Wirksamkeit überprüft – mit hervorragenden Ergebnissen:

  • -47% Hautrötung/ Entzündungen (Erytheme)
  • -80% Abschuppung
  • -89% weniger Juckreiz
  • Sehr gute Hautverträglichkeit
  • Bei 94% der Teilnehmer trat eine Verbesserung auf

*Offene, monozentrische, nicht komparative Studie mit 32 Teilnehmer (Jugendliche & Erwachsene) mit Seborrhoisches Ekzem im Gesicht und/oder Körper. Anwendung 2-mal täglich über 3 Wochen.

Auf den Merkzettel Produkt kaufen

 

 

Schuppen

Ich habe Schuppen bei mir entdeckt - muss ich direkt zum Arzt?


  Antwort lesen

Nicht immer steckt eine chronische Hauterkrankung wie ein seborrhoisches Ekzem oder eine Kopfhaut-Schuppenflechte (medizinisch-Psoriasis) dahinter. Bei leichten Schuppen hilft in der Regel eine milde Pflege, die am besten nach dem Kopfhautzustand (fettig oder trockene Kopfhaut) ausgwählt wird. Sollte nach zwei bis drei Wochen keine deutliche Verbesserung des Kopfhautzustandes zu sehen sein, sollte man den Hautarzt aufsuchen.

  Produktempfehlung