kelual Emulsion

Sanfte Pflege bei Milchschorf


Die optimale pflegende Unterstützung zur Ablösung von Milchschorf bei Ihrem Baby

kelual Emulsion Creme hilft junger und alter Haut, Schuppungen zu entfernen. kelual Emulsion enthält Keluamid®, wodurch sich Schuppungen besser ablösen und die Regeneration der Haut gefördert wird. Die intensiv durchfeuchtende Wirkung von Keluamid® weicht auch hartnäckige Schuppungen auf und das Hautbild normalisiert sich stetig.

Die Emulsion kann entweder zur Hautpflege ihres Babys bei Milchschorf oder bei Ihnen selbst eingesetzt werden, wenn Sie empfindliche, tendenziell trockene Schuppungen im Gesicht haben (leichte Form des seborrhoischen Ekzems).

kelual Emulsion lindert den Juckreiz und beruhigt die begleitend auftretenden Rötungen.

Auf den Merkzettel Produkt kaufen
Milchschorf

Mein Baby hat Milchschorf? Ist das normal?


  Antwort lesen

Milchschorf ist ein krustiger Hautausschlag, der bei Säuglingen auftreten kann. Es kann zu Krustenauflagerungen und Rötungen auf der Kophaut, aber auch im Gesicht, Nacken und auf den Ohren kommen. Diese Merkmale treten meist nach 2-3 Monaten auf und können bis zu zwei Jahre andauern. Außerdem ist Milchschorf möglicher Vorbote eines atopischen Ekzems und geht häufiger mit Juckreiz einher. Dieser sollte aber behandelt werden, damit das Kind nicht darunter leidet.
Milchschorf wird oft mit dem sogenannten seborrhoischen Ekzem verwechselt, welches ein ähnliches Erscheinungsbild hat, aber meist schon früher (in den ersten Wochen nach der Geburt) auftritt. Das seborrhoische Ekzem wird von einer übermäßigen Talgproduktion verursacht und betrifft hauptsächlich die Kopfhaut. Es juckt jedoch nicht und vergeht meist in den ersten 3 Lebensmonaten ohne Behandlungsbedarf.

  Produktempfehlung